Symbolbild: Finanzbuchhaltung und betriebliches Rechnungswesen

In der Finanzbuchhaltung laufen alle Zahlen aus geschäftlichen Vorgängen Ihres Unternehmens zusammen. Eine gute und vollständige Finanzbuchhaltung als Teil des betrieblichen Rechnungswesens ist deshalb Grundlage für Ihren unternehmerischen Erfolg.

Eine gute Buchführung bedeutet dabei weit mehr als nur das Kontieren und Erfassen von Belegen. Sie gibt zeitnah wichtige Informationen über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens. Ergänzt mit einer vollständigen Debitoren- und Kreditorenerfassung ergibt, sich zeitgleich ein Mahnwesen, mit dem Sie unnötige Verzögerungen von Kundenzahlungen oder sogar Zahlungsausfälle vermeiden können. Nur so ist eine zuverlässige Liquiditätsplanung für Ihren Betrieb langfristig möglich.

Moderne und effiziente Finanzbuchhaltung

Im Bereich der Finanzbuchhaltung können Sie sich ganz auf die langjährige Erfahrung unserer Steuerberater und Wirtschaftsprüfer verlassen. Auf Basis der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) übernehmen wir für Sie:

  • Kontierung der laufenden Geschäftsvorfälle und die digitale Erfassung
  • Laufende Kontenabstimmungen
  • Verwaltung der offenen Posten der Kunden und der Lieferanten
  • Ermittlung der Daten für das Mahnwesen bis hin zu dessen kompletter Übernahme
  • Erstellung von kurzfristigen Erfolgsrechnungen
  • Erstellung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen
  • Erstellung von internationalen Umsatzsteuer-Vergütungsanträgen
  • Erstellung von Planungsrechnungen
  • Erstellung von Summen- und Saldenlisten
  • Erstellung und Analyse von Soll-Ist-Vergleichen
  • Einrichtung und Fortschreiben der Anlagenbuchführung
  • Erstellung von betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA)

Unser Service: Online-Finanzbuchhaltung

Gerne stellen wir Ihnen auch die Möglichkeiten für den digitalen Beleg- und Datenaustausch mit unserer Kanzlei vor. Mit unserer digitalen Finanzbuchhaltung haben Sie jederzeit Zugriff auf den aktuellen Stand Ihrer Daten, egal wo sie sich gerade befinden. Dabei können Sie uns die Belege direkt digital zur Verfügung stellen und die Originale griffbereit in Ihrem Unternehmen behalten.

Ein weiterer Vorteil: Alle elektronischen Unterlagen werden automatisch in Ihrem digitalen Archiv gespeichert und können bei späteren Betriebsprüfungen mit wenigen Klicks eingesehen werden.  

Finanzbuchhaltung als wichtiger Bestandteil der Rechnungslegung

Mit einem individuell auf Ihr Unternehmen angepassten betrieblichen Rechnungswesen verschaffen Sie sich nicht nur einen umfassenden Überblick über Ihre wirtschaftliche Situation, sondern überzeugen auch Banken und andere potenzielle Investoren davon, in Ihr Unternehmen zu investieren. 

So lassen sich aus den Zahlen des Rechnungswesens Kennzahlen bilden und mit den Durchschnittswerten anderer Firmen aus Ihrer Branche vergleichen. Diese sogenannten Benchmarks dienen als wichtige Anhaltspunkte, um herauszufinden, wo es in Ihrem Betrieb Verbesserungspotenziale gibt. Außerdem helfen Sie Ihnen ermitteln, wo Ihr Unternehmen im Verhältnis zu Ihren Wettbewerbern steht oder wie sich Ihr Betrieb in den nächsten Jahren entwickeln könnte. Nur wenn Sie die Schwächen des eigenen Unternehmens einschätzen können, sind Sie in der Lage, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um negativen Entwicklungen gezielt entgegenzuwirken.

Dabei sind besonders die Kennzahlen aus der Finanzbuchhaltung unerlässlich für eine umfassende Unternehmensplanung, denn Sie geben Aufschluss über sämtliche Geschäftsvorfälle.

Überzeugen Sie mit den richtigen Unternehmenskennzahlen

Doch die Zahlen aus dem Rechnungswesen helfen Ihnen nicht nur dabei, Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen rechtzeitig zu erkennen und ihre Unternehmensplanung entsprechend zu gestalten. Sie sind auch die wichtigste Entscheidungsgrundlage für mögliche Geldgeber. Denn bei der Kapitalbeschaffung steht vor allem eine Frage für potenzielle Investoren im Vordergrund: Lohnt es sich, in das Unternehmen zu investieren? 

Banken verlangen heutzutage nicht nur sämtliche Abschlussunterlagen, sondern meist auch detaillierte und aussagekräftige betriebswirtschaftliche Informationen über die voraussichtliche Entwicklung. Dies ist Voraussetzung, um Geldgeber davon überzeugen können, dass sich die Investition in das Unternehmen lohnt und zusätzliches Kapital bereitgestellt wird, um damit weiter zu expandieren. Ein individuell auf Ihren Betrieb abgestimmtes Rechnungswesen und eine übersichtliche Ordnung Ihrer Belege im Rahmen der Finanzbuchhaltung helfen  Ihnen dabei, diese Belege schnell und vollständig zur Verfügung zu stellen.

KontaktBitte wenden Sie sich an unsere Ansprechpartner:

Heinz Brinkmann
Peter Hermanns
Per-Olaf Ulrich
Markus Brinkmann

zu den Kontaktdaten

Kontaktieren Sie uns

BHU Brinkmann Hermanns Ulrich PartG mbB Steuerberatungsgesellschaft
BHU GmbH - Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
BHU Consulting GmbH

Gocher Landstraße 2
47551 Bedburg-Hau / Kleve

Telefon: (0 28 21) 72 83 - 0
Telefax: (0 28 21) 72 83 - 94
E-Mail: kanzlei@bhu-beratung.de